solar-350.jpghouse-350.jpgnorway-350.jpgphotography-350.jpgoffice-350.jpg

Willkommen im Lausitzer Teichland

...dem ostsächsischen Natur- und Freizeitparadies. Im Land der tausend Teiche zwischen den historischen Städten Bautzen und Görlitz finden Sie eine der schönsten Urlaubsregionen Deutschlands.

 

 

Anreise & Übersichtskarte

Lage in Deutschland, Anreise von Dresden über die A4 und die A13

Zur Vergrößerung bitte auf die Karte klicken.

uebersicht-europa-1100-bearb.jpg uebersicht-ostsachsen-1100.jpg

 

Das Paradies für Mensch und Natur aus tausend Teichen

0-boot-auf-teich.jpg 0-kraniche.JPG 0-seerosen.JPG

Atemberaubende vielfältige Natur aus Wiesen, Teichen und Wäldern

Im Lausitzer Teichland, wo Kraniche, Karpfen, Seeadler und Wölfe und viele andere seltene Tierarten sich wohl fühlen, können Sie mit etwas Geduld viele unvergessliche Naturerlebnisse und jede Menge Entspannung mit nach Hause nehmen. Nicht umsonst ist das Kernland seit 1996 als UNESCO-Biospaerenreservat-Oberlausitz  unter staatlichen Schutz gestellt. Wenn Sie ein Fernglas und etwas Geduld mit im Gepäck haben, dann können Sie tolle Naturschauspiele wie z.B. die Hirschbrunft im September, die Balz des Kranichs im März oder die Jagd des Seeadlers an den Teichen miterleben. Dieser Reichtum der Natur ist den Menschen zu verdanken, die schon vor 1000 Jahren begann hier Teiche anzulegen.

Eine Landschaft geprägt durch Fischzucht

Nicht nur die wunderbare Natur, sondern auch die 1000 Jahre alte Fischereiwirtschaft machen das Teichland zu etwas ganz besonderem. Lausitz bedeutet in der Sprache der hier ursprünglich und auch noch heute wohnenden Sorben "Sumpfland". Schon vor 1000 Jahren entstanden die unzähligen großen und kleinen Teiche in den Dörfern und viele zusammenhängende Teichgebiete, weil aus dem Sumpfland nur schlechter und feuchter Ackerboden zu gewinnen war. Die herbstlichen Fischerfeste, die in fast jedem Dorf stattfinden, sind der Jahreshöhepunkt und ein beliebter Treffpunkt für Einheimische und Auswärtige aus ganz Deutschland.

Einsame Heidewälder voller Pilze und Blaubeeren

Wer die Stille und Einsamkeit sucht wird auf vielen Spaziergängen in den großen Wäldern des Lausitzer Teichlandes fündig. Üppig wachsen hier die Kiefern und Blaubeeren. Im Herbst warten in guten Jahren Unmengen an Pilzen auf fleißige Pflücker. Die Landschaft war früher so dünn besiedelt, dass man hier Truppenübungsplätze einrichtete, wie z.B. doe Muskauer Heide (noch in Betrieb) oder die Daubaner Heide (heute Naturschutzgebiet). Doch Achtung, heute fühlen sich in diesen Wäldern auch Wölfe pudelwohl, sodass man seinen Hund lieber an die Leine nehmen sollte.

Das Land der Sorben und Osterreiter

Wer im Lausitzer Teichland unterwegs ist, dem fallen schnell die zweisprachigen Ortseingangsschilder auf. Sorbisch zählt zu den slawischen Sprachen und hat Ähnlichkeit mit dem Polnischen oder Tschechischen. Die Sorben sind ein Volksstamm, welcher die Lausitz bereits vor der Besiedelung durch Deutsche bewohnte. Durch tolerante Herrscher sprachen noch bis zum zweiten Weltkrieg viele Lausitzer Sorben ihre Muttersprache und auch heute hört man sie noch ab und zu. Selbst der Ministerpräsident von Sachsen, Stanislav Tillich, ist ein Sorbe aus der Nähe von Bautzen, sorb. Budysin. Die sorbischen Lausitzer sind katholischen Glaubens und damit eine Rarität im evangelisch-lutherischen Sachsen. In vielen Dörfern findet man schmucke Kreuze und Christusfiguren am Wegesrand. Zu Ostern kommt die sorbische Kultur besonders zur Blüte. Beim traditionellen jährlichen Osterreiten kann man große Gruppen festlich geschmückter Reiter dabei beobachten, wie sie zu Pferde durch die Dörfer ziehen und die Auferstehung Jesu verkündigen.

 

Übersichtskarte

Zur Vergrößerung bitte auf die Karte klicken.

uebersicht-teichland-1100.jpg

 

Die besten Plätze und Freizeiterlebnisse

Bärwalder See

baerwaldersee-klitten.jpg 0-fahrradweg.jpg 0-klitten-hafen.jpg

Die Attraktion im Teichland ist der Bärwalder See nördlich von Bautzen. Der See ist aus einem ehemaligen Braunkohletagebau entstanden und bildet seit 2007 den größten See Sachsens. An den langen Sandstränden und mit dem starken Seewind kommt leicht Meeresfeeling auf. Es gibt einen Hafen, zwei Campingplätze und einen Rundweg für Radfahrer und Skater. Ein Stück Ostseeurlaubsgefühl mitten in Deutschland.

Naturbeobachtungen:

Seeadler, Graugans, Höckerschwan, Lachmöwe, Kormoran, Blässhuhn, Schellente, Gänsesäger, Zwergsäger

Nur im Winter: Singschwan

Freizeitmöglichkeiten:

Sandbadestrände in Uhyst/Spree, Klitten/Jasua und Boxberg/OL

Rundweg um den See für Radfahrer und Skater

Segelyacht- und  Motorbootvermietung in Klitten/Jasua

Campingplatz in Klitten/Jasua

Campingplatz in Boxberg/OL

Landschaftsbauwerk Ohr

Angeln als Mitglied des DAV  

Stausee Quitzdorf

0-stauseeblick-kollm.JPG 0-kormorane-sonnenuntergang.JPG 0-reiherenten-tafelenten.JPG

Der Stausee Quitzdorf wurde 1974 als Wasserreservoir für die Braunkohleindustrie in Boxberg in Betrieb genommen. Seitdem hat er sich besonders bei Anglern, Datschenbesitzern und Naturliebhabern einen festen Platz im Kalender gesichert. Am Reichendorfer Polder, einer Art Vorstaubecken, haben sich viele seltene Tierarten angesiedelt.

Naturbeobachtungen:

Seeadler, Fischadler, Kranich, Flussseeschwalbe, Rotschenkel

Freizeitmöglichkeiten:

Angeln und Baden am gesamten See

Windsurfen und Segeln am Strand in Kollm

Kanufahren am Campingplatz in Kollm

Angeln als Mitglied des DAV oder per Tageangelschein (in örtlichen Angelgeschäften zu kaufen)

 

Buchen Sie jetzt ihr Feriendomizil

Hier können Sie auch Ihr Angebot im Lausitzer Teichland eintragen!

 

Impressum & Internet

Impressum & Werbeanfragen

Lausitzer Teichland.de ist ein Angebot von

horizonta.de

Inh. Maik Berger

Bautzener Str. 156

02906 Mücka

D – Germany

Tel.: 035893 - 80 40 44

Web: www.horizonta.de

Gerichtsstand ist Görlitz

Fotos

Ich danke für die freundliche Genehmigung zur Verwendung von Fotos an:

Werner Klauke, NABU Regionalgruppe Niesky

Karten

Alle Karten sind unter einer freien Lizenz verfügbar: © OpenStreetMap-Mitwirkende, www.openstreetmap.org/copyright

Urheberrecht & Quellen

© 2016-17 horizonta.de, Maik Berger. Alle Rechte vorbehalten. Die durch die Seitenbetreiber erstellten Inhalte und Werke auf diesen Seiten unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechtes bedürfen der schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Autors bzw. Erstellers. Downloads und Kopien dieser Seite sind nur für den privaten, nicht kommerziellen Gebrauch gestattet. Soweit die Inhalte auf dieser Seite nicht vom Betreiber erstellt wurden, werden die Urheberrechte Dritter beachtet. Insbesondere werden Inhalte Dritter als solche gekennzeichnet. Sollten Sie trotzdem auf eine Urheberrechtsverletzung aufmerksam werden, bitten wir um einen entsprechenden Hinweis. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Inhalte umgehend entfernen. Alle verwendeten, registrierten wie nicht registrierten, Firmen-, Marken- und Produktnamen und -zeichen sind Eigentum des jeweiligen eingetragenen Rechteinhabers. Alle verwendeten Grafiken, wie Bilder und Icons, sind nach Aussage der Anbieter pixabay.com, iconfinder.com und findicons.com kostenlos für den kommerziellen Gebrauch freigegeben. Sollten unwissentlich Urheberrechte durch uns verletzt worden sein, so bitten wir um einen schnellstmöglichen Hinweis, damit wir die entsprechende Grafik entfernen können. Einige rechtliche Inhalte sind der Plattform eRecht24.de entnommen.

Haftung & Links

Als Diensteanbieter sind wir gemäß § 7 Abs.1 TMG für eigene Inhalte auf diesen Seiten nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich. Nach §§ 8 bis 10 TMG sind wir als Diensteanbieter jedoch nicht verpflichtet, übermittelte oder gespeicherte fremde Informationen zu überwachen oder nach Umständen zu forschen, die auf eine rechtswidrige Tätigkeit hinweisen. Verpflichtungen zur Entfernung oder Sperrung der Nutzung von Informationen nach den allgemeinen Gesetzen bleiben hiervon unberührt. Eine diesbezügliche Haftung ist jedoch erst ab dem Zeitpunkt der Kenntnis einer konkreten Rechtsverletzung möglich. Bei Bekanntwerden von entsprechenden Rechtsverletzungen werden wir diese Inhalte umgehend entfernen. Unser Angebot enthält Links zu externen Webseiten Dritter, auf deren Inhalte wir keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar. Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Links umgehend entfernen.

Aktualisierung

Die letzte Aktualisierung war am 07.03.2017.